Aktuelles

26.06.2019 15:16 Alter: 19 days
Kategorie: Aktuelles

Schulwertung 2019

vielen Dank an Gabriel für die tolle Auswertung


Im Schuljahr 2018-19 waren Judokas aus 87 Tiroler Volks- und Neuen Mittelschulen, Privatschulen, Gymnasien, Polytechnischen und Höheren Schulen mit dabei.

Im Juni 2019 wurden die fertigen Urkunden an die Schulen verschickt. JedeR TeilnehmerIn bekommt in seiner/ihrer Schule eine Urkunde verliehen. Zusätzlich erhält jede teilnehmende Schule eine Urkunde. Im Anschreiben an die Direktionen habe ich heuer wieder unterstrichen, dass es schön wäre, wenn die Urkunden in feierlichem Rahmen übergeben werden können, etwa während einer Schulveranstaltung.

Der Wertungsmodus war dieses Jahr gleich wie bisher: Gezählt werden alle StarterInnen in den Tiroler Meisterschaften U12 bis U18 (ausgenommen Lehrlinge und Berufstätige) im Schuljahr 2018-19. Es zählt nicht die Vereinszugehörigkeit, sondern die Schule, in die die SportlerInnen gehen. Alle Punkte, die ein Judoka gemacht hat (auch die aus dem Frühjahr) werden für die Schule gewertet, die er oder sie im Herbst besucht.


Die Eckdaten zur Schulwertung 2019 für die TEM U12-U18 im Frühjahr 2019:
ANZAHL Starts (inkl. Doppelstarts): 169 +11

ANZAHL SportlerInnen: 145                   +19

ANZAHL Schulen: 87                             +11

Abschließend möchte ich mich noch herzlich bei allen unterstützenden TrainerInnen, VereinsvertreterInnen und LV-FunktionärInnen für ihre wichtige Hilfe bedanken, ohne die diese Schulwertung nicht zustande kommen könnte.

Mit sportlichen Grüßen 

Gabriel Stabentheiner