Aktuelles

22.10.2018 10:41 Alter: 22 days
Kategorie: Aktuelles

Innsbruck verteidigt Tabellenführung

in Udine


In der zweiten Runde der Alpen-Adria Liga 2018 konnte das Judozentrum Innsbruck die Tabellenführung in Udine weiter verteidigen. Innsbruck besiegte die Judo Union Osttirol mit 9:1 und den Judoclub Vicenza mit 8:2.

Gegen den Judoclub Kuroki Tarcento/Udine verliert die Judo Union Osttirol ebenfalls mit 9:1.

Die Begegnungen gegen die WSG Swarovski Judo Wattens 2 fanden leider nicht statt, da die Wattener keine Mannschaft stellen konnten und wurde daher als 10:0 Sieg für den JC Vicenza und das Judoteam Südtirol gewertet.   

Das Judoteam Südtirol konnte ebenfalls beide Begegnungen an diesem Wettkampftag gewinnen somit bleibt es in der Alpen-Adria Liga auch in der Finalrunde spannend. Erst dort wird im Final 4 der Gewinner ermittelt werden, aber die Ausgangssituation für die Innsbrucker Mannschaft ist sehr vielversprechend. Die Finalrunde der Alpen-Adria Liga 2018 und das Finale der Landesliga findet am 17.11. in Innsbruck statt.

 

Ergebnisse der 2. Runde:

Kuroki Tarcento/Udine : Judoteam Südtirol                     3:7

JC Vicenza : WSG Swarovski Judo Wattens 2                  10:0

Osttirol : Judozentrum Innsbruck                                        1:9

Judoteam Südtirol : WSG Swarovski Judo Wattens 2    10:0

JC Vicenza : Judozentrum Innsbruck                                   2:8

Kuroki Tarcento/Udine : Osttirol                                         9:1