Aktuelles

05.11.2020 14:49 Alter: 18 days
Kategorie: Aktuelles

Frühes aus für Kraft

bei der Junioren EM in Kroatien


Heute bei den Europameisterschaften der Junioren in Kroatien (Porec) hatte Pia-Jaqueline Kraft ein schweres Los.

In der ersten Runde hatte die Sport-Borg Schülerin ein Freilos, jedoch folgte in der nächsten Runde Shaked AMIHAI (Israel).

Die 20-jährige Israelin konnte schon letztes Jahr die Bronzemedaille bei der U21 EM erkämpfen und steht auch heuer erneut im kleinen Finale. Die 18-jährige Innsbruckerin konnte ihren Griff nicht durchsetzen und flog schlussendlich Ippon durch eine Kontertechnik.

 

Am Dienstag kämpft Pia Kraft bei der U23 EM, ebenfalls in Porec. Davor muss sie noch zwei weitere Corona Testungen „negativ“ überstehen. Das Sicherheitskonzept in Kroatien scheint jedoch zu greifen. Alle Judoka befinden sich in einer Judoblase und dürfen nicht raus und keine fremde Person darf zu ihnen hinein. Das Hotel ist direkt mit der Halle verbunden.