Aktuelles

28.10.2018 11:59 Alter: 16 days
Kategorie: Aktuelles

3 Medaillen für Tirol

Raffler verteidigt Vizemeistertitel


Bei den gestrigen Staatsmeisterschaften 2018 in Krems holten die Frauen die Medaillen nach Tirol.

Die amtierende Vizestaatsmeisterin -70kg Christina Raffler (Judo Union Raika Osttirol) konnte ihren Vizemeister erfolgreich verteidigen. Nach einem Freilos in der Vorrunde marschierte die Osttirolerin ohne Probleme bis ins Finale. Auf diesem Weg bezwang sie die Niederösterreicherin Tina Neuhauser und die Vorarlbergerin Anna-Lena Schuchter. Im Finale wurde die 24-jährige Polizistin nur von der Wienerin Narges Mohseni (ebenfalls Polizistin) gestoppt.

Bis 70kg konnte sich Natascha Pircher (Judoclub Volksbank Kufstein) den 3. Platz sichern. Die 18-jährige Sport Handelsschülerin, die am Vortag ihren Geburtstag feierte, hatte in der 1. Runde ebenfalls ein Freilos und schmiss in der 2. Runde die Niederösterreicherin Daniela Polleres aus dem Bewerb. Einzug ins Finale verliert Pircher gegen die spätere Siegerin Mohseni. Im „kleinen“ Finale gewinnt die Kufsteinerin gegen die Wienerin Raphaela Findeis.

Ebenfalls den 3. Platz nur eine Gewichtsklasse höher sicherte sich -78kg Sarah Öttl (WSG Swarovski Judo Wattens) ihre Bronzemedaille.