Aktuelles

17.09.2018 15:47 Alter: 36 days
Kategorie: Aktuelles

2 Titel für Tirol

bei den 28. Austrian Masters – internationale Österreichische Seniorenmeisterschaften am Sonntag


Bei den 28. Austrian Masters – internationale Österreichische Seniorenmeisterschaften am Sonntag in Linz starteten bei über 100 Teilnehmern aus 11 Nationen auch vier Tiroler sehr erfolgreich.

 

Zwei österreichische Meistertitel, eine Silbermedaille und eine Bronzemedaille konnten die vier Athleten gestern Abend mit nach Tirol nehmen.
Reinhold Kurz (WSG Swarovski Judo Wattens) kämpfte -81 kg in der Altersklasse M6 (55 - 59 Jahre) und konnte nach harten Kämpfen den Österreichischen Meistertitel erneut verteidigen, so wie in den Jahren zuvor.
Thomas Rabl (Judozentrum Innsbruck) erkämpfte in der +100 kg (Altersklasse M3 (40 – 44 Jahre)) dank gut gesetzter Kontertechniken ebenfalls den Österreichischen Meistertitel.
Harald Fröhlich (Judozentrum Innsbruck) musste sich in der Gewichtsklasse +100 kg (Altersklasse M5 (50 – 54 Jahre)) seinem starken Gegner im Finale letztendlich geschlagen geben und wurde Vizemeister.
Alois Greunz (Judozentrum Innsbruck) hatte in seiner eigentlichen Gewichtsklasse -81kg keinen Gegner und musste so eine Gewichtsklasse aufsteigen. Am Ende des langen Kampftages sicherte er sich -90 kg (Altersklasse M4 (45 – 49 Jahre)) die Bronzemedaille.