Aktuelles

27.09.2019 10:32 Alter: 26 days
Kategorie: Aktuelles

WSG Swarovski Judo Wattens empfängt Union Graz

im Judozentrum Wattens


Wattens Trainer Florian Lindner fordert einen Heimsieg gegen Union Graz

Wattens Trainer Florian Lindner fordert einen Heimsieg gegen Union Graz

In der sechsten Runde der 2. Judo-Bundesliga empfängt die WSG Swarovski Judo Wattens, beim letzten Heimkampf, am Samstag, den 28. September 2019, das Team von Union Graz. Kampfbeginn ist 18.00 Uhr im Judozentrum Wattens.

Für die Mannschaft der WSG Swarovski Judo Wattens um Trainer Florian Lindner wird diese Heimkampf sicher eine schwere Aufgabe werden, denn das junge Grazer Team um Routinier Julian Rusu ist ein unberechenbarer und schwer einzuschätzender Gegner. Die Wattner Judoka wollen aber unbedingt punkten um sich im Tabellenmittelfeld zu festigen.   

WSG Swarovski Judo Wattens Trainer Florian Lindner: „Wir haben uns auf den Heimkampf gut vorbereitet und wollen vor heimischen Publikum eine gute Leistung gegen die Steirer bringen um als Sieger die Matte verlassen zu können.“