Aktuelles

21.03.2015 14:42 Alter: 4 yrs
Kategorie: Aktuelles

Internationales Turnier in Gmunden

Nachtrag: Tiroler Judonachwuchs kämpft in Gmunden


Beim internationalen Turnier in Gmunden waren auch in diesem Jahr wieder einige Tiroler Starter/innen auf der Matte.

Gleich 5 Tiroler Vereine waren im Salzkammergut vertreten und konnte beim spannenden Turnier einige Medaillen erkämpfen.

 

So holte der Judoclub Volksbank Kufstein mit Marisa Andrich und Natascha Pircher gleich 2 Goldmedaillen in der Altersklasse U16. Alina Aldrich erkämpfte in der Kategorie U14 die Silbermedaille und Antonia Rangetiner holte in derselben Kategorie Bronze.

 

Sarah Hirnsberger holte für den Judoclub Fieberbrunn die Silbermedaille. Ebenfalls Silber erkämpfte Verena Fröhlich vom Judozentrum Innsbruck. Die Vereinskollegen Cagla Akin (U14 und Dominik Probst (U16) erkämpften jeweils die Bronzemedaille. 

 

Auch Hannah Köll und Dominik Schweighofer holten für die WSG Wattens Bronze.

Den Tagesabschluss bildete die Bronzemedaille von Sabrina Hofmann von der Union Raika Osttirol.

 

Präsident Martin Scherwitzl lobt den Einsatz des Judonachwuchses und den tollen Erfolg.

 

Nachtrag zum Orginalbericht