Aktuelles

27.09.2017 16:07 Alter: 79 days
Kategorie: Aktuelles

2. Runde der Judo Alpen Adria Liga in Udine/Italien

Judozentrum Innsbruck und Judoteam Südtirol führen die Tabelle an


2. Runde der Judo Alpen Adria Liga in Udine/Italien

Die 2. Runde der Alpen Adria Liga findet am Samstag, den 30. September 2017 in Udine/Italien statt. Nach der ersten Runde liegt das Judozentrum Innsbruck punktegleich mit dem Judoteam Südtirol an der Tabellenspitze, gefolgt vom JC Vicenza.  Die Mannschaft aus Vicenza könnte das Zünglein an der Waage sein und schon für eine Vorentscheidung um den Titel in der Alpen Adria Liga sorgen. Sowohl das JZ Innsbruck als auch das Team Südtirol sind in dieser Runde die Gegner von JC Vicenza. Spannende Kämpfe um die Tabellenführung sind also in Udine zu erwarten.

Auch in der Tiroler Landesliga, die gleichzeitig mit der Alpen Adria Liga durchgeführt wird, kommt es bei der Begegnung zwischen dem Judozentrum Innsbruck und der WSG Swarovski Judo Wattens 2 zu einer Vorentscheidung um den Titelkampf. Mit einem Sieg von JZ Innsbruck würde der Meistertitel in der Tiroler Landesliga so wie im letzten Jahr wieder nach Innsbruck gehen.

 

Zwischenstand nach der 1. Runde:

Rang

Team

#

S

U

N

EZS

UBW

Punkte

1

Judozentrum Innsbruck

2

2

0

0

17:03

164:30

6

2

Judoteam Südtirol

2

2

0

0

15:05

144:50

6

3

JC Vicenza

2

1

1

0

13:07

127:67

4

4

WSG Swarovski Wattens 2

2

0

1

1

07:13

67:130

1

5

Kuroki Tarcento/Udine

2

0

0

2

05:15

50:144

0

6

Judoteam Osttirol

2

0

0

2

03:17

30:161

0