Aktuelles

27.06.2014 18:11 Alter: 3 yrs
Kategorie: Aktuelles

Kurz holt EM-Gold

Reinhold Kurz (WSG Wattens) holt Gold bei der Veteranen EM


Archivbild

Archivbild

Bei der diese Woche in Prag stattfindenden Judoeuropameisterschaft der Senioren sorgte auch ein Tiroler Kämpfer für aufsehen. Reinhold Kurz (WSG Wattens) ist seit langem kein unbeschriebenes Blatt in der Judo-Veteranenszene. Bei der EM wollte er es sich erneut beweisen.

So stand der Tiroler in der ersten Runde dem Italiener BUSINI gegenüber. Diesen konnte er nach 4 Minuten mit 2 Yuko-Punkten Vorsprung besiegen. In der 2. Runde traf Kurz dann auf den Russen Gulay - nach einem spannenden Kampf, der ebenfalls die volle Kampfzeit dauerte konnte sich der Wattener aber auch hier klar mit einer Wazzariwertung durchsetzen. Somit stand er im Halbfinale wo Kurz auf den Deutschen Zöllner traf. Dieser wurde nach einem ereignisreichen Kampf 28 Sekunden vor Schluss Ippon geworfen und für den Tiroler war der Weg ins Finale frei.

"Ab da hab ich gewusst dass heute auch die Goldene drinnen sein kann - also habe ich noch einmal alles aus mir herausgeholt" so der Tiroler. Trotz Schulterschmerzen konnte Kurz den Russen GULYAEV im Finale -81 kg mit einer Ipponwertung besiegen und die Goldmedaille nach Tirol holen.

Landesverbandspräsident Martin Scherwitzl:" Es ist schön zu sehen, dass wir Sportler/innen aus allen Altersbereichen haben und Menschen dem Judosport auch lange Jahre treu bleiben, so wie Reinhold Kurz - ein super Erfolg zu dem man nur Gratulieren kann."