Aktuelles

02.10.2017 09:39 Alter: 75 days
Kategorie: Aktuelles

Kurz holt Veteranen Weltmeistertitel nach Tirol

5 Kämpfe bis zur Goldmedaille


Weltmeister Johann Aldrian und Weltmeister Reinhold Kurz – Facebook (Reinhold Kurz)

Weltmeister Johann Aldrian und Weltmeister Reinhold Kurz – Facebook (Reinhold Kurz)

Reinhold Kurz (WSG Swarovski Judo Wattens) erkämpfte sich am Samstag in Sardinien (Olbia) den Veteranen Weltmeistertitel in der Altersklasse M6 (55-59 Jahre) bis 81 Kilogramm! 31 Starter aus 15 Nationen kämpften mit Kurz um die Goldmedaille.

In der ersten Runde kämpfte Kurz gegen den Italiener Antonia ALFIDI, dann ging es gleich weiter gegen den Franzosen Patrick SOUCHARD, den er ebenfalls mit Ippon bezwingen konnte. Um den Poolsieg gewann Reini Kurz gegen den Russen Igor SOLIN. Bei diesem Kampf verletzte sich Kurz an der Schulter und er meinte die beiden nächsten Kämpfe nicht mehr schaffen zu können geschweige denn zu gewinnen. Jedoch haben ihn seine Betreuer für das Semifinale soweit hinbekommen, dass er auch diesen Kampf gegen Jaroslav LINHART aus Tschechien erfolgreich beenden konnte. Im Finale traf der 58-Jährige Wattener auf den Deutschen Jürgen WAGNER den er mit einer Festhaltetechnik bezwingen konnte.

 

Kurz: „Es war für mich ein sehr hartes und schmerzhaftes Turnier. Bei jedem Kampf musste ich an meine Grenzen gehen. Ich bin sehr stolz auf diesen Titel!“